Istanbul - Gegensätze ziehen sich an

Istanbul ist kurz gesagt das New York des Orients. Die Stadt, die niemals schläft bietet ihren Gästen Kultur und Kunstschätze, Shopping sowie unzählige Bars und Diskotheken. Der ehemalige Mittelpunkt der alten Welt, der auf 2500 Jahre bewegte Geschichte zurückblickt und von Byzanz in Konstantinopel und dann in Istanbul umbenannt wurde, vereint in seinem Stadtbild und Stadtleben eine Reihe von Gegensätzen: Moderne Einkaufszentren und historische Prunkbauten aus alten Tagen am Bospurus, kleine Gassen und breite Schnellstraßen, idyllische Teegärten und hippe Bars. Dennoch passt im  Schmelztiegel Istanbul alles bestens zusammen. Dies verwundert aber bei einer West-Ost-Ausdehnung von über 100 km nicht, denn hier gibt es Platz für wirklich alles. So auch für den größten Hafen der Türkei und die ca. 13 Mio. Einwohner. Istanbul ist nicht nur das Wirtschafts-, Kunst- und Kulturzentrum der Türkei sondern auch die größte Stadt Europas. Auch die Reedereien haben den Bosporus mittlerweile für sich entdecken: gerade für Istanbul gibt es jede Menge Kreuzfahrten und Schiffsreisen Angebote. Sollten Sie Istanbul also lieber vom Seeweg aus erkunden wollen, wäre das sehr leicht möglich.

Wer Istanbul jetzt also nicht nur entdecken sondern auch ihren Herzschlag spüren möchte, kann sich auf den folgenden Seiten einen Überblick verschaffen.

 


lastminute-turkey.com: Ein Projekt von hinundweg.de